Discover our digital solutions. Schenck process NEXT logo

Sackentleerstationen sind optimal für die manuelle Entleerung und die Entleerung kleiner Säcke Schüttgutmaterial geeignet. Durch integrierte Säcke und Sackkörbe lässt sich die Staubentwicklung deutlich reduzieren. Gleichzeitig sinkt das Explosions- und Gefahrenrisiko.

Sackentleerstationen von Schenck Process werden in zwei Konfigurationen angeboten: mit Vakuum oder mit Druck. Die Vakuumeinheit verfügt über einen für Schenck Process-Boxen geeigneten Austragsflansch, die Druckeinheit über einen für Schenck Process-Schleusen geeigneten Austragsflansch. Für beide Modelle gibt es eine Staubabzugshaube, die statt mit einem Staubfilter mit einer Leitung mit 4 Zoll Außendurchmesser ausgestattet ist.