IntraBulk®

    Schüttgut-Annahmestation

    Die Schüttgut-Annahmestation IntraBulk® ist ein Überflur-Materialannahmesystem, das eine kostengünstige und benutzerfreundliche Alternative zu herkömmlichen Unterflur-Annahmegruben darstellt. IntraBulk® Systeme sorgen für deutliche bauseitige Kosteneinsparungen in zahlreichen Branchen.

    IntraBulk® handhabt Materialien von zahlreichen Fahrzeugen:

    • Kipplaster
    • Frontlader
    • Schubboden-Auflieger

    Dank ihrer enormen Vielseitigkeit ist die IntraBulk® BRU-Annahmestation für alle Anforderungen im Bereich Schüttguthandling geeignet.

    Funktionsweise

    IntraBulk® ist einfach zu handhaben und sorgt für ein unkompliziertes Schüttguthandling:

    • Material wird aus dem Fahrzeug in den IntraBulk® Behälter entladen und dann an die IntraBulk® Annahmestation weitergeleitet.
    • Das breite Aufgabeband gestattet sehr niedrige Beladehöhen, sodass die Fahrzeuge das Material direkt über eine kleine Rampe in den Einlass entladen können.
    • Nach der vollständigen Entladung fungiert das IntraBulk® BRU-System entweder als Zwischenspeicher oder befördert das Material weiter zum verarbeitenden System.
    • Nach erfolgter Schüttguthandhabung kann sofort mit der Verarbeitung neuer Materialien begonnen werden.

    IntraBulk® Portfolio

    • Gehäuse: Besteht aus 2/3 mm Qualitätsstahl in Abschnitten mit einer Länge von 2,4 Metern (nur EB22**), mit Flansch für bündige Ausrichtung und einfachen Einbau in einem durchdachten Einzel- oder Doppelstrangsystem.
    • RU2000
    • Materialien mit geringer Dichte
    • RU3000
    • Materialien mit mittlerer Dichte
    • RU4000
    • Materialien mit hoher Dichte

    Vorteile

    • Kostengünstiger Überflureinbau
    • Geringere Gruben-/Behältertiefe (auf Wunsch)
    • Praktisch keine Baumaßnahmen erforderlich
    • Kompakter Aufbau
    • Schnelle Materialannahme
    • Materialannahme von LKWs, Frontladern oder Schubboden-Aufliegern
    • Schnelle Fahrzeugabfertigung
    • Nutzung als Zwischenspeicher
    • Geeignet für trockene und feuchte Materialien
    • Geeignet für staubige und haftende Materialien
    • Keine Brückenbildung und Blockagen
    • Geregelte Entleerung an das Prozesssystem
    • Schnelle Entleerung an das Prozesssystem
    • Geringe Leistungsaufnahme und niedrige Betriebskosten
    • Umweltgerechte Ausführung
    • Geringe Staubentwicklung
    • Einfacher Zugang zu Wartungszwecken
    • Sicherer Betrieb