Sicherheit steht bei uns im Mittelpunkt

Die Sicherheit unserer Mitarbeiter*innen, Kunden*innen, Auftragnehmer*innen und Besucher*innen ist für uns von größter Bedeutung. Unser Bestreben nach einer „Zero Harm“ Kultur beginnt daher mit jedem Einzelnen von uns – vom Betreten bis zum Verlassen des Schenck Process Geländes. Nur so können wir gewährleisten, jeden Tag sicher und unversehrt die Dinge genießen zu können, die uns am wichtigsten sind.

Im Mittelpunkt von „Zero Harm“ steht die Überzeugung, dass jeder Unfall und jede Verletzung vermeidbar sind. Mit unseren Sicherheitsstandards möchten wir potenzielle Folgen durch risikoreiche Arbeiten in unseren Anlagen oder auf Kundengeländen von uns und unseren Mitmenschen fernhalten.

Diese Sicherheitsstandards – unsere zentralen Verpflichtungen – gelten für jeden, der bei oder im Auftrag von Schenck Process arbeitet.

Klicken Sie auf jedes der folgenden Symbole, um mehr zu erfahren.

Meldung von Gefahren, Verletzungen & Vorfällen

Meldung von Gefahren, Verletzungen & Vorfällen

Ich melde alle Gefahren, Verletzungen und Unfälle unverzüglich.

Ich berichte alle Beinahe-Unfälle umgehend an meinen Manager/Vorgesetzten.

Ich tätige Zeugen- und Beweisaussagen, wenn notwendig.

Ich bestätige, dass ein Vorfall gemeldet wurde, selbst wenn ich nicht unmittelbar beteiligt bin.

Ich ermutige meine Kolleginnen und Kollegen, diese Verpflichtung einzuhalten.

Arbeitsfähigkeit

Arbeitsfähigkeit

Ich bleibe der Arbeit fern oder unterbreche diese, sobald ich Anzeichen von Erschöpfung zeige und dies Einfluss auf meine Arbeit oder Entscheidungsfindung haben könnte.

Ich bleibe der Arbeit fern, wenn ich unter Alkohol oder Drogeneinfluss stehe.

Ich benachrichtige umgehend meinen Manager/Vorgesetzten, wenn ich Bedenken hinsichtlich meiner eigenen Arbeitsfähigkeit habe, einschließlich des Gefühls der Ermüdung.

Ich spreche es an, falls jemand Anzeichen von Müdigkeit oder psychischem Stress zeigt.

Ich informiere meinem Manager/Vorgesetzten, wenn ich den Verdacht habe, dass jemand unter dem Einfluss von Drogen oder Alkohol arbeitet.

Ich stelle sicher, dass jegliche Medikamente gemäß den Empfehlungen des Arztes und/oder des Herstellers eingenommen werden.

Ich informiere meinen Manager/Vorgesetzten über jegliche Medikamente, die meine Arbeit beeinflussen oder die Arbeitssicherheit beeinträchtigen könnten.

Schwebende Lasten

Schwebende Lasten

Ich sorge dafür, dass andere Personen sich beim Transport nicht unter der schwebenden Last aufhalten.

Ich sichere den Transportbereich durch Absperrungen und informiere meine Kollegen, bevor ich den Transport starte.

Ich lasse schwebende Lasten niemals unbeobachtet.

Ich passiere nie unbefugt eine Absperrung, die einen Bereich mit schwebenden Lasten begrenzt.

Ich folge sämtlichen Anweisungen von Personen, die an einem Hebevorgang beteiligt sind.

Ich gewährleiste eine sichere Kommunikation mit allen Personen im Arbeitsbereich, wenn ich an Hebevorgängen beteiligt bin.

Ich benachrichtige umgehend meinen Manager/Vorgesetzten, wenn ich eine unbeaufsichtigte schwebende Last bemerke und stelle sicher, dass der Bereich frei bleibt, bis die Last auf den Boden abgesenkt wurde.

Stromfreie-Schaltung von Anlagen & Geräten

Stromfreie-Schaltung von Anlagen & Geräten

Ich mache mich mit allen relevanten Anforderungen und Vorschriften für das Arbeiten an spannungsführenden Anlagen vertraut und halte diese ein.

Ich arbeite niemals an einer Anlage/einem Gerät, ohne eine wirksame Stromabschaltung und berücksichtige dabei die Baustellen-vorschriften und die Schenck Vorgaben.

Ich stelle sicher, dass alle Stromquellen, die Schaden verursachen können an der Quelle mit einer persönlichen Gefahrensperre und Kennzeichnung (falls zutreffend) versehen wurden.

Ich baue elektrische Schaltungen stets bei ausgeschalteter elektrischer Quelle auf. Die elektrische Quelle darf erst nach sorgfältiger Überprüfung der Schaltung von einer autorisierten bzw. qualifizierten Person eingeschaltet werden.

Ich bediene nur Anlagen/Geräte, für die ich entsprechend ausgebildet, qualifiziert und unterwiesen bin.

Ich entferne nie die Stromschaltungen einer anderen Person, außer ich bin dazu autorisiert bzw. qualifiziert.

Ich spreche mit dem zuständigen Personal und stelle sicher, dass alle Schutzvorrichtungen und Sicherheitssysteme wiederhergestellt wurden, bevor eine Stromfreie-Schaltung aufgehoben wird.

Ich melde jegliche Stromprüfungen an und ab.

Fahrzeuge

Fahrzeuge

Ich versichere, dass ich alle mir zur Nutzung überlassenen Fahrzeuge, einschließlich Gabelstapler, in einer sicheren und verantwortungsvollen Weise betreibe und alle Straßen- und Baustellenverkehrsregeln einhalte.

Ich halte die Lizenzanforderungen ein und stelle sicher, dass ich die Berechtigung zum Führen der entsprechenden Fahrzeuge habe.

Ich befolge die existierenden Anforderungen des Transportmanagements.

Ich führe vor der Nutzung alle erforderlichen Inspektionen durch und prüfe, ob das Fahrzeug ordnungsgemäß gewartet, verkehrssicher und betriebssicher ist.

Ich passe meine Fahrweise den Straßen- und Wetterbedingungen an.

Ich garantiere eine ordnungsgemäße Ladungssicherung, wenn ich Gegenstände in meinem Fahrzeug transportiere.

Ich nutze nur zugelassene Freisprech-einrichtungen für Mobiltelefone oder andere Geräte, während ich ein Fahrzeug bediene.

Ich vergewissere mich, dass alle Insassen angeschnallt sind, bevor ich ein Fahrzeug bediene.

Ich stelle sicher, dass in dem von mir genutzten Fahrzeug nicht geraucht wird.

Anlagen & bewegliche Ausrüstung

Anlagen & bewegliche Ausrüstung

Ich bediene niemals eine Anlage oder bewegliche Ausrüstung, wenn ich nicht geeignet, unterwiesen und befugt bin.

Ich führe alle erforderlichen Inspektionen vor dem Betrieb durch und prüfe die Anlage und die bewegliche Ausrüstung auf Betriebssicherheit.

Ich ergreife geeignete Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Anlagen und bewegliche Ausrüstung nicht versehentlich in Betrieb genommen oder von Unbefugten bedient werden können.

Ich hole immer die Erlaubnis des Betreibers ein und stelle sicher, dass das Gerät stillsteht, bevor ich mich einer Sperrzone nähere.

Ich benutze niemals ein Mobiltelefon oder ein nicht autorisiertes Gerät, während ich Anlagen und bewegliche Ausrüstung bediene.

Sperrzonen

Sperrzonen

Ich betrete niemals eine Sperrzone ohne Genehmigung oder gebe diese unbefugt frei.

Ich sorge dafür, dass Absperrungen wirksam errichtet werden, einschließlich Hinweisschildern, auf denen der Grund für ihre Errichtung, die Art der Gefahr und die für die Errichtung und Wartung der Absperrung verantwortliche Person angegeben sind.

Ich stelle sicher, dass ich die Anforderungen für Sperrzonen verstehe und einhalte.

Ich achte darauf, dass abgesperrte Bereiche nicht betreten werden, außer die auf den Schildern angegebenen Bedingungen werden eingehalten.

Ich halte mich an Sperrzonenvorgaben, einschließlich Ex-Bereiche (Explosionsbereiche), in denen mobile Endgeräte verboten sind.

Ich versichere, dass die Absperrungen in meinem Arbeitsbereich in gutem Zustand sind.

Ich vergewissere mich, dass ich vor dem Betreten einer Sperrzone die für die identifizierten Gefahren geeignete Persönliche Schutzausrüstung (PSA) trage, wie auf dem Informationsschild und/oder der Beschilderung angegeben.

Sicherheitsvorrichtungen

Sicherheitsvorrichtungen

Ich manipuliere oder deaktiviere nie eine Sicherheitsvorrichtung oder deren Funktion.

Ich stelle sicher, dass Sicherheitsvorrichtungen an allen Geräten, die ich bedienen soll, korrekt installiert sind und funktionieren.

Ich versichere mich, dass Sicherheitsvorrichtungen vorhanden und unbeschädigt sind, indem ich vor der Inbetriebnahme der Anlage/des Geräts eine Vorabkontrolle durchführe.

Ich werde die Anlage/das Gerät nicht bedienen, wenn Schutzvorrichtungen oder Sicherheitssysteme entfernt oder außer Betrieb gesetzt wurden.

Ich entferne oder verändere zu keiner Zeit Schutzvorrichtungen oder Sicherheitssysteme an Anlagen/Geräten, die ich bedienen soll, Maschinenschutzeinrichtungen eingeschlossen.

Ich bringe jede Schutz- oder Sicherheitsvorrichtung, die ich für eine eigens autorisierte Wartungs- oder Inbetriebnahmetätigkeit entfernt oder deaktiviert habe, im Anschluss wieder an.

Ich informiere unverzüglich meinen Vorgesetzten/Manager, wenn ich feststelle, dass eine Schutz- oder Sicherheitsvorrichtung beschädigt, entfernt oder manipuliert wurde.

Arbeiten in großen Höhen

Arbeiten in großen Höhen

Ich arbeite niemals ohne Absicherung und entsprechende PSA in Höhen, in der ein Verletzungsrisiko durch Absturz besteht.

Ich arbeite nur dann in der Höhe, wenn alle anderen Möglichkeiten, die Aufgabe zu erfüllen, ausgeschlossen worden sind.

Ich prüfe, ob Plattformen, Gerüste und Leitern nur von qualifizierten, autorisierten Personen aufgebaut und gewartet werden.

Ich achte darauf, dass alle Geräte ordnungsgemäß positioniert und gesichert sind, um ein sicheres Arbeiten zu gewährleisten.

Ich sorge dafür, dass eine Aufsichtsperson anwesend ist, die bei Bedarf Notfallmaßnahmen einleiten kann.

Ich versichere mich, dass alle Arbeitsmittel in der Höhe geprüft, gekennzeichnet und in gutem Zustand sind.

Ich garantiere, dass Werkzeuge und Arbeitsmaterialien ordnungsgemäß gesichert sind, um die Gefahr von fallengelassenen Gegenständen zu verhindern.

Beengte Räume

Beengte Räume

Ich garantiere zu wissen, was einen beengten Raum kennzeichnet bzw. definiert.

Ich unterlasse das Betreten beengter Räume, wenn ich nicht unterwiesen und autorisiert bin, Arbeiten in diesen auszuführen.

Ich stelle sicher, dass alle Arbeiten in einem begrenzten Raum geplant und dokumentiert werden, einschließlich des Ausfüllens der Arbeitssicherheitsanalyse oder eines vergleichbaren Dokuments.

Ich gewährleiste, dass eine Genehmigung für beengte Räume eingeholt und zugelassen wurde, bevor mit den Arbeiten begonnen wird.

Ich bestätige, dass die Ersatzperson vor Betreten des beengten Raums auf ihrem Sicherungsposten ist, und sie geschult, qualifiziert und autorisiert ist, ihre Rolle auszuführen.

Ich verwende die notwendige PSA, wie in der Risikobeurteilung oder den Standortrichtlinien für beengte Räume definiert.

Ich versichere, dass die Umgebungsluft getestet wurde, wo dies durch die Standortpolitik oder die Risikobeurteilung erforderlich ist, und dass sie von einer kompetenten Person mit einem geeigneten und korrekt kalibrierten Gasdetektor überwacht wird.

Ich bestätige, dass ein Rettungsplan vorhanden ist.

Sie können unsere Sicherheitsstandards auch als PDF herunterladen:
EN Version herunterladen DE Version herunterladen CN Version herunterladen PT Version herunterladen CZ Version herunterladen