Discover our digital solutions. Schenck process NEXT logo

Optimale Dosierlösungen für die Kunststoffindustrie

Schenck Process arbeitet seit langem mit Kunststoffverarbeitern zusammen, um seine Wäge-, Dosier- und Materialflusstechnik in deren geschäftskritische Produktionsprozesse zu integrieren. So wird sichergestellt, dass die Produkte präzise gehandhabt werden, selbst wenn es sich um schwierig zu handhabende Recyclingprodukte handelt.

Die Kunden können von dem umfassenden und innovativen Angebot an branchenführenden nachhaltigen Lösungen profitieren. Diese wurden speziell für die Dosierung von Kunststoffen und recycelten Materialien entwickelt, um höchste Qualität, Konsistenz und Flexibilität zu gewährleisten und gleichzeitig einen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft und einer nachhaltigeren Zukunft zu leisten. 

Schenck Process konzentriert sich auf herausragende Leistungen im Bereich der volumetrischen und gravimetrischen Dosiertechnik und Durchflussmesstechnik für Schüttgüter und hat seine Dosierer Simplex® FB, MechaTron® und ProFlex® C speziell für die Optimierung der Verarbeitung von Kunststoffen in Masterbatch-, Compounding- und Recycling-Prozessen entwickelt.

Simplex FB Dosierlösung

Simplex FB: Nachhaltige Dosierlösungen für die Kreislaufwirtschaft

Der innovative Simplex Flat Bottom (FB) Dosierer ist für die effiziente Dosierung anspruchsvoller Materialien ausgelegt, wie z.B. geschnittene Polypropylen- oder PET-Folien, um diese auf effiziente Weise einem Extruder zuzuführen. Es handelt sich um einen modularen Gewichtsverlust- oder volumetrischen Dosierer. Der Simplex FB ist mit einem von unten angetriebenen Vertikalrührwerk und einem Hilfsrührwerk ausgestattet, wodurch er sich auch für die Verarbeitung von leichten und lockeren Materialien wie Flocken, Fasern und anderen organischen oder anorganischen, neuen oder für die Kreislaufwirtschaft wichtigen recycelten Materialien eignet, deren Schüttdichte typischerweise zwischen 0,01 und 0,5 kg/dm³ liegt. Ein zylindrischer Trichter aus rostfreiem Stahl verhindert Brückenbildung und fördert in Kombination mit dem internen Rührwerk den Massendurchfluss, während gleichzeitig genaue, konstante Zufuhrmengen von bis zu 31 m³ gewährleistet werden.

Zusätzliche Vorteile des Simplex FB:
  • Modulares Konzept mit vielen gemeinsamen und alternativen Komponenten zur Unterstützung von Änderungen der Dosiermengen
  • Von unten angetriebenes Vertikalrührwerk zum Befüllen von Förderschnecken
  • Progressive Schnecke für eine sichere und homogene Dosierung des Materials
  • Die volumetrische Version kann als Nachfüllsystem oder Zwischenbunker für kleinere Gewichtsverlustdosierer verwendet werden
  • Geeignet für Schwerlastanwendungen
  • Die Entladung kann auf der linken oder rechten Seite positioniert werden

 

MechaTron: Hochpräzise Dosierung für Schüttgüter

Der MechaTron-Dosierer bietet den Kunden eine ideale Lösung für die Dosierung von Schüttgütern wie Pulver, Granulate, Pellets, Späne und Fasern. Die einzigartige Konstruktion des Trichters mit seinen steilen Wänden und dem vertikalen Innenrührwerk gewährleistet bei einer Genauigkeit von mehr als +/- 0,5 % einen konstanten volumetrischen oder gravimetrischen Massendurchflussstrom. 

Durch die modulare Bauweise und die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten lassen sich mit nur einem System verschiedene Dosieranwendungen im Leistungsbereich von 0,2 dm³/h bis 32 m³/h realisieren. Das Rührwerk räumt den gesamten Bereich des Trichters aus, so dass sich kein Material ansammeln kann. Er kann leicht zerlegt, gereinigt, gewartet oder repariert werden, um Ausfallzeiten zu reduzieren. 

Die wichtigsten Merkmale des MechaTron sind: 
  • Volumetrische oder gravimetrische Dosierung
  • Einzel-/Doppelschnecken- und Vibrationskonfiguration
  • Vereinfachte Reinigung und Produktumstellung durch einfache Demontage von der prozessabgewandten Seite aus
  • Vibrationsvarianten für die perfekte Zuführung von Kunststoffgranulat ohne Materialpulsation
  • Genauigkeiten von 0,5% des Dosierungssollwertes

ProFlex C: Platzsparendes, flexibles Design, mit hoher Produktivität

Hersteller von Kunststoffmischungen und Masterbatches werden das optimierte Design der ProFlex C-Dosierer zu schätzen wissen, die in vier Größen mit einer Förderleistung von bis zu 6000 dm³/h, 3000 dm³/h, 500 dm³/h und 100 dm³/h erhältlich sind. Dadurch werden vollständige Flexibilität bei integrierten Installationen und effektive Nutzung des Raums ermöglicht. 

Mit einer außermittigen Förderschneckenanordnung können bis zu acht Dosierer unter Aufrechterhaltung der individuellen Anpassungsfähigkeit während der Montagephase installiert werden. Die vertikalen Behälterwände ermöglichen den Schüttgutdurchfluss, so dass jeder verfügbare Platz innerhalb der Einheit genutzt wird. Die Anpassungsfähigkeit macht den ProFlex C zum idealen Produkt für alle, die ihre Produktion maximieren wollen.

ProFlex C Vorteile und Merkmale:
  • Präzise, kontinuierliche volumetrische und gravimetrische Dosierung von Schüttgütern wie Pulver und Granulate
  • Motorbaugruppen und Materialaustragspositionen können ausgetauscht werden, um unterschiedlichen Montage- und Gruppierungsanforderungen gerecht zu werden
  • Platzsparende Wartung von zwei verschiedenen Seiten
  • Leicht zu warten und zu reinigen
  • Unterstützt Einzel- und Doppelschneckenkonfigurationen
  • Fördermengen von 1 - 6.000 Liter/Stunde

Konkurrenzlose Genauigkeit, Flexibilität und Qualität für perfekte Produkte

Schenck Process hat verschiedene Zuführungslösungen entwickelt, um optimale Ergebnisse für die besonderen Herausforderungen von Kunststoffverarbeitern und -recyclern zu erzielen. Alle vom Unternehmen angebotenen Dosierer sind als Einzelgeräte, Maschinen-Upgrades oder voll integrierte Systeme erhältlich, die den gesamten End-to-End-Prozess der Kunststoffproduktion unterstützen.