Behälterwaage

    Hochgenau, wartungsfreundlich

    Geschaffen für extreme Bedingungen
    Behälterwaagen in der Möllerung müssen auch unter extremsten Bedingungen zuverlässig und hochgenau arbeiten. Die beim Prozess entstehende starke Verschmutzung darf weder Ergebnis noch Wartungsfreundlichkeit der Waagen beeinflussen.
    Schenck Process Behälterwaagen sind für diese Art von Einsätzen geschaffen. Ausgestattet mit Wägezellen RTN, die mit Elastomerlager VEN in Verbindung mit Anschlägen optimiert sind, können ihnen weder Schmutz noch Materialeinflüsse etwas anhaben.
    Die Dämpfungswirkung des Elastomerlagers beruhigt Gebäudeschwingungen und reduziert dynamische Lasten der Austragsrinnen. Die externen Anschläge zeichnen sich durch einfache Kontroll- und Einstellbarkeit aus, die sämtliche Wartungsarbeiten wesentlich erleichtern und beschleunigen.

    Vorteile
    Gleichbleibend zuverlässige Ergebnisse, auch unter extremen Bedingungen. Einfache Kontroll- und Einstellbarkeit der externen Anschläge. Somit werden sämtliche Wartungsarbeiten erheblich erleichtert, beschleunigt und Servicekosten eingespart.

    Einsatzbereiche
    Die Behälterwaagen von Schenck Process werden für die Roheisenherstellung in der Möllerung eingesetzt.

    » Prüfeinrichtung
    » Gichtbunkerwaage

    Downloads Klicken Sie auf die Flagge, um die Datei in Ihrer Sprache herunterzuladen

    Sonderdrucke / Studien
    Heavy News: Wägetechnische Lösungen für Stahlindustrie
    Heavy News: Kontrollmesseinrichtungen für Möller- u. Legierungsbunker
    Broschüren
    Füllstandsmesseinrichtungen und Behälterwaagen
    Datenblätter
    Zubehör für SENSiQ® Mounts
    SENSiQ® Secure Mount (SSM)