PD-Pumpe

    Feinpulver-Dichtstrompumpe

    Die PD-Dichtstrompumpe ist ein Transfergefäß, das herkömmlichen Dichtstrompumpen ähnelt, aber zusätzliche Funktionen aufweist. Das System wurde im Hinblick auf maximale Wirtschaftlichkeit entwickelt und nutzt Leitungen mit geringem Durchmesser. Förderdruck und Energieverbrauch sind sehr gering, der Luftstrom ist reduziert. Durch die effiziente Förderung werden Förderraten von bis zu 100 t/h über Förderlängen von 500 m (1640 ft) oder mehr erzielt. Damit ist diese Pumpe besonders für den Transport von trockenem, fluidisierbarem Material geeignet.

    Standardausführung

    Die Baugruppen der Feinpulver-Dichtstrompumpe werden mit Dome-Valve-Ventil, elektropneumatischer Steuerung und vormontierten und bereits fertig verkabelten Leitungen, Sieb, Druckregulierer und Bedienelementen für die Luftzufuhr geliefert und können sofort an die Stromversorgung, Luftleitung und eine geeignete Abluftleitung angeschlossen werden.

    • Die Fertigung kann nach den meisten international gültigen Normen für Druckgefäße mit einem Betriebsdruck von standardmäßig 7 barg erfolgen. Maßanfertigungen sind auf Anfrage erhältlich.
    • Die Gefäße sind freistehend und benötigen kein besonderes Fundament.
    • Das optionale Selbstschlussventil und der Adapter sind lediglich zu Referenzzwecken abgebildet.
    • Die endgültigen Abmessungen werden in verbindlichen Zeichnungen bestätigt.