LOGiQ® DataExchangeManager

    Der LOGiQ® DataExchangeManager ist eins von vielen Modulen, der perfekt abgestimmten Software-Logistiklösung von Schenck Process für die Schütt- und Stückgutindustrie. LOGiQ automatisiert alle Abläufe von der Bestellung bis zum Versand und synchronisiert zugleich alle Prozess- und kommerziellen Systeme.

    Das Modul LOGiQ® DataExchangeManager bietet gleich mehrere Möglichkeiten zur Kommunikation mit externen Systemen. Es kommuniziert z.B. mit Prozessleitsystemen, mit der Materialmengenhaltung, der Transportmittelübertragung und, falls gewünscht, mit Zugdaten-Systemen.

    Je nach werkseigenen Anforderungen können auch alle Störungsmeldungen in einem zentralen Wartungssystem erfasst und mit dem LOGiQ® DataExchangeManager übertragen werden.
    Da externe Systeme sich bezüglich der Datenschnittstelle häufig unterscheiden, liegt der Schwerpunkt dieses Moduls auf verschiedensten Koppelmöglichkeiten mittels TCP direkt, OPC oder File-Transfer. Als Format werden XML – Strukturen, plain ASCII oder Binärblöcke verwendet.

    Die Konfiguration des Moduls LOGiQ® DataExchangeManager, und eventuell erforderliche Modifikationen und Anpassungen an Kundensysteme, erfolgen im Rahmen eines separaten Auftrags durch Schenck Process Spezialisten. Diese Leistungen werden in Abstimmung mit dem Kunden, auf Basis eines Pflichtenheftes, durchgeführt. Sie sind nicht im Basispaket enthalten.

    Softwaremodule:
    Grundmodul LOGiQ® DataExchangeManager zur Einbindung der Funktionalität. Softwareanpassung an das jeweilige externe System

    Downloads Klicken Sie auf die Flagge, um die Datei in Ihrer Sprache herunterzuladen

    Broschüren
    Training Automatisierungstechnik Versandautomation
    LOGiQ®: Zeit und Kosten sparen durch Automatisierung der Logistik
    Datenblätter
    Der LOGiQ® DataExchangeManager