Glossar - P

Palettenwaagen

Palettenwaagen müssen Multitalente sein. Zudem robust, wartungsfreundlich und wenn möglich, auch noch eichfähig. [... mehr]

Pendellager

Es handelt sich um Lager, die durch das System immer wieder in die Ausgangslage zurück geführt werden. Die Kräfte pendeln sich sozusagen immer wieder in der Ausgangsposition ein. [... mehr]

Plattformwaagen

Die Besonderheit der Plattformwaagen liegt in der mechanischen Konstruktion. Es handelt sich um flache, tablettartige Waagen, auf denen die zu verwiegenden Waren, Gebinde oder Materialien verwogen werden. [... mehr]

Pneumatische Förderung

Das Prinzip der pneumatischen Förderung basiert auf der Tatsache, dass sich Schüttgüter mittels Luft durch Rohrleitungen bewegen lassen. Die strömende Förderluft überträgt auf das Schüttgut eine Vortriebskraft und fördert es so durch die Förderleitung [... mehr]

Prozessentstaubung

Staubfilter reduzieren die Menge an Staub und Unreinheiten in der Luft in industriellen und kommerziellen Anwendungen. [... mehr]

Prozesswaagen

Zur Kategorie der Prozesswaagen gehören alle Waagen, die in einen Produktionsablauf integriert werden. Die Funktionsweise wird jeweils durch die Wahl oder Anpassung spezieller Waagen und Komponenten angepasst. [... mehr]

Prüfeinrichtung

Prüfeinrichtungen sind in allen Industriezweigen und produzierenden Betrieben präsent. Auch im Bereich der Prozesstechnik sind sie nötig. [... mehr]