MULTIRAIL® WheelScan

    Flachstellendiagnose

    Präzise Raddiagnose während der Überfahrt

    Überwachungstechnologie für das Streckennetz
    Die Sicherheit auf ganzer Strecke hat absoluten Vorrang im Schienenverkehr. Gleichzeitig gilt es Zeit und Kosten zu sparen. MULTIRAIL® WheelScan bringt beides zusammen und sorgt dafür, dass Betreiber mit Sicherheit Kosten sparen – auf ganzer Schiene.
    MULTIRAIL® WheelScan bietet eine Vielzahl von Vorteilen für die Betreiber:
    Präzise werden die Räder während der Überfahrt diagnostiziert und Rundheitsabweichnungen, Radlasten und Lastverteilungen kontrolliert.
    Fahrzeuge, die aufgrund von zu hohen dynamischen Kräften oder Überladung die Strecke beschädigen könnten, lassen sich identifizieren. Folgeschäden und gefährliche Unfälle können schon im Vorfeld reduziert werden. Die bedarfsgerechte Wartung ist unmittelbar möglich – bevor es zu kostenintensiven weiteren Schäden kommt. Sicherheit, die sich rechnet!

    Einsatzbereiche:
    Automatisierung der Streckenkontrolle. Überwachen von Radlasten und Kontrolle der Lastenverteilung. Auswertungen über Belastungen der Strecke. Diagnose von Rundheitsabweichungen. Reduktion von Schallemissionen.

    Alles aus einer Hand:
    z. B. Wäge-Betonschwellen mit hochpräzisen, vorkalibrierten Wägebalken. „Full Scan“-Messprinzip von 10 km/h bis 250 km/h bei sicherer Zugerkennung.

    Zusätzliche Vorteile:
    Reduzierter Personalaufwand. Spaltfreier, fundamentloser Einbau. Schnelle Installation durch Schwellentausch. Langzeitstabiles System. EBA-Zulassung, Kalibrierservice für dynamische Kräfte, PTB-Zulassung des Aufnehmers.

    Downloads Klicken Sie auf die Flagge, um die Datei in Ihrer Sprache herunterzuladen

    Broschüren
    MultiTrain® Technology (U.S. Version)
    MULTIRAIL® Technology. Messen, Prüfen, Überwachen und Sandbefüllen.
    Datenblätter
    Schaltkasten VKK 28203 für MULTIRAIL® WheelScan
    Modul Akustik- und Erschütterungsmessung für MULTIRAIL®
    MultiTrain® WILD (U.S. Version)
    MULTIRAIL® WheelScan