MechaTron® Coni-Steel

    Differenzialdosierwaage

    volumetrisch, gravimetrisch – schlecht fließende Schüttgüter hochgenau und konstant dosieren
    Wie bewältigt der MechaTron® Coni-Steel® sogar extrem schlecht fließende, problematische Schüttgüter?
    Die Lösung steckt in der besonderen Behältergeometrie in Verbindung mit dem Vertikalrührwerk.
    Die steilen Wände mit innen liegendem Rührwerk bewirken einen konstanten Massenfluss. Das Rührwerk überstreicht die gesamte Behälterinnenfläche und verhindert Brückenbildung im Behälter. Das Ergebnis: die exakte, sichere Dosierung problematischer Produkte mit einer Genauigkeit, besser als +/- 0,5%.

    Leichter, zeitsparender Produktwechsel
    Der Ausbau des Dosiertroges (Option) mit geteiltem Rührwerk und Dosierorgan kann leicht von einer Person demontiert und montiert werden. Reinigung, Service, Wartung oder Produktwechsel erfolgen von der prozessabgewandten Rückseite. Auf die Weise erlaubt das System bereits bei der Anlagenplanung mehr Spielraum. Die wertvolle Bauhöhe kann optimal ausgenutzt werden.
    Im Jahr 2000 – Auszeichnung des Gouverneurs von Wisconsin „New Produkt Award“ für den MechaTron® Dosierer.