Cleanable Side Entry Receiver (CSER)

    Industrielle Luftfilterung (mit Patrone)

    Der CSER-Filter entspricht selbst strengsten Anforderungen an Anlagensauberheit und Inspektion in der Lebensmittelindustrie, Tiernahrungs- und Chemiebranche. Die horizontale Filterpatrone ist optimal für Druck- und Vakuumanwendungen in Räumen mit geringer Deckenhöhe geeignet und wird primär als Entlüftungsfilter am Ende von pneumatischen Fördersystemen eingesetzt, um das Fördergut von der Förderluft zu trennen. Das System ist für den Inneneinsatz gut geeignet und erfordert nur wenig Platz. Eine Explosionsdruckentlastung kann einfach durch das Dach erfolgen. Ohne Behälter eignet der Filter ideal als Bunkerentlüftungsfilter für Vorratsbehälter, Arbeitsbehälter und Ausgleichsbehälter.

    Die Patronen werden über ein Luftimpulssystem gereinigt. Dabei wird gefiltertes Material entfernt und fällt in den Behälter, was wiederum den Wartungsaufwand minimiert. Der seitlich klappbare Rohrboden bietet über das Reinluftreservoir Zugang zu den Schlauchfiltern. Somit ist keine zusätzliche Plattform oder Unterkonstruktion für den Zugriff erforderlich.

    Typische Einsatzbereiche sind u. a.:

    • Mahlen von Getreide
    • Prozessentstaubung
    • Chemische Verfahren
    • Tiernahrungsverarbeitung
    • Lebensmittelverarbeitung

    Downloads Klicken Sie auf die Flagge, um die Datei in Ihrer Sprache herunterzuladen

    Datenblätter
    Cleanable Side Entry Receiver (CSER) (US-Version)
    Side Entry SEntry Industrial Dust Filters
    Broschüren
    Industrial air filters
    Lebensmittelindustrie