Füllstandsmesseinrichtung, Behälterwaage und Abfüllwaage

    Hochgenaue, wartungsfreie und flexibel einplanbare Systeme.

    Füllstandsmesseinrichtungen und Behälterwaagen (Abfüllwaagen) von Schenck Process finden sich überall dort, wo es darum geht, präzise Gewichtsinhalte in Silos, Behältern, Mischern oder Reaktoren zu ermitteln. In der Nahrungsmittelindustrie, die höchste Ansprüche an Sauberkeit und Schutzart stellt.
    In der chemischen Industrie mit Anwendungen im Gas-ExBereich. In Industrie- und Anwendungsbereichen mit Staubanfall, wo Behälterwaagen (Abfüllwaagen) für den Staub-Ex-Bereich eingesetzt werden. Wartungsfrei – in nahezu jedem Temperaturbereich, für unterschiedlichste Gewichtsklassen und Behältergrößen.

    Ob kleiner Dosierbehälter, Mischer, Reaktor oder großes Vorratssilo – Schenck Process Wägetechnik verwiegt zuverlässig und hochgenau jede Gewichtsklasse: von wenigen hundert Kilo bis hin zu über tausend Tonnen.

    Einfach integrierbar, hochgenaue Ergebnisse
    Die kompakte Einheit aus Wägezelle und Lager ist so konstruiert, dass sie einfach in die Behälterauflage
    integriert werden kann.
    Der Vorteil: Querkräfte, die z. B. durch Rührwerke entstehen, werden durch die Lagereinheiten aufgenommen. Die Gewichtserfassung erfolgt ohne Produktberührung außerhalb des Behälters. So bleibt das Messergebnis auch gänzlich unbeeinflusst von Produkteigenschaften.

    Funktion
    Die Übermittlung der Füllstandsinformationen an die bauseitige Steuerung kann unterschiedlich erfolgen.