Darmstadt, 08. März 2013

    Schenck Process ist „Top Arbeitgeber 2013“ für Ingenieure

    Begehrte Auszeichnung geht bereits zum fünften Mal nach Darmstadt

    Arbeiten bei Schenck Process? Aber gerne doch! Schließlich wurde das weltweit agierende Unternehmen mit Hauptsitz in Darmstadt jüngst bereits zum fünften Mal zum „Top Arbeitgeber für Ingenieure“ gewählt. Ein Gütesiegel, das vom international tätigen Researchunternehmen CRF Institute einmal jährlich vergeben wird.

    Das CRF Institute verleiht die Auszeichnung an Unternehmen, die gerade für die gefragte Zielgruppe der Ingenieure besonders attraktive Arbeitgeber sind. Bewertet werden die Teilnehmer in den Bereichen Karrieremöglichkeiten, primäre Benefits, sekundäre Benefits & Work-Life-Balance, Training & Entwicklung, Unternehmenskultur/Management sowie Innovationsmanagement. Schenck Process überzeugte besonders in den Kategorien primäre Benefits, Innovationsmanagement, Training & Entwicklung sowie Unternehmenskultur/Management.

    Nur die Unternehmen, die die strengen Kriterien der Untersuchung erfüllen, erhalten nach einem mehrstufigen Fragebogen- und Auditprozess die Zertifizierung „Top Arbeitgeber“. Die Audits werden in enger Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsprüfungsunternehmen Grant Thornton durchgeführt. In diesem Jahr konnten sich insgesamt 30 Unternehmen über das begehrte Zertifikat freuen.

    „Wir freuen uns über die erneute Auszeichnung und sind stolz, dass wir uns nun bereits zum fünften Mal zu den Top Arbeitgebern für Ingenieure zählen dürfen. Es ist uns seit jeher wichtig, dass sich unsere Mitarbeiter bei uns wohlfühlen. Als Mittelständler mit starker internationaler Aufstellung bieten wir unseren Beschäftigten neben attraktiven Benefits etwa die Möglichkeit, weltweit an spannenden, technischen Fragestellungen zu arbeiten“, erklärt Pia Heintz-Kästner, Vice President Human Resources bei Schenck Process.

    „Das CRF Institute gratuliert Schenck Process zu dem Erfolg im Rahmen unseres Projektes. Die zertifizierten Top Arbeitgeber Ingenieure 2013 zeigen, dass sie nicht nur in ihrem Geschäftsfeld Innovationstreiber sind. Alle Unternehmen zeichnen sich durch eine hohe Mitarbeiterorientierung und überdurchschnittliche Arbeitgeberleistungen aus und erreichen damit internationale Top Standards im Personalmanagement. Mit ihrer erfolgreichen Zertifizierung stellen sie nicht nur die eigene Personalarbeit auf einen unabhängigen Prüfstand sondern erhalten auch einen wichtigen Vergleich ihrer Angebote zu anderen exzellenten Arbeitgebern – damit sind sie national und international sehr gut für den Wettbewerb um die besten Talente aufgestellt“, so Dennis Utter, Country Manager Top Arbeitgeber Deutschland & Switzerland.

    Die „Top Arbeitgeber Ingenieure“ kommen auch 2013 aus zahlreichen wichtigen Wirtschaftsbranchen und zeigen auch größentechnisch einen Querschnitt vom mittelständischen Unternehmen bis zur Konzernstruktur.

    Jungen Talenten auf der Spur
    Warum sich eine Ausbildung beim „Top Arbeitgeber“ Schenck Process lohnt, können Schülerinnen und Schüler heute Abend bei der „Nacht der Ausbildung“ live erfahren. Neben anderen Darmstädter Unternehmen öffnet auch Schenck Process am 8. März 2013 von 17:00 Uhr bis 23:00 Uhr seine Pforten. Es besteht Gelegenheit, sich direkt vor Ort über spannende Ausbildungsberufe zu informieren, mit Azubis zu sprechen und Kontakt zu den Ausbildern aufzunehmen.

    Weitere Infos unter www.nachtderausbildung-darmstadt.de

    Über das CRF Institute
    Das CRF Institute ist ein unabhängiges Zertifizierungsunternehmen, das internationale Projekte für die Wirtschaft initiiert, koordiniert und schließlich national oder auch international in exklusiven Publikationen veröffentlicht. Seit 1991 identifiziert das CRF Institute Top Performer in den Bereichen Personalführung und -strategie. Die Unternehmensgruppe ist weltweit mit nationalen Büros in 13 Ländern, verteilt über fünf Kontinente, vertreten. Zu den Teilnehmern zählen weltweit über 2.500 verschiedene Unternehmen – von den FORTUNE 500 über Branchenspezialisten aller Größenordnungen bis hin zu Non-Profit-Organisationen und öffentlichen Einrichtungen. Im Jahr 2012 wurden über 750 Unternehmen in 45 Ländern zertifiziert.

    www.top-employers.com/de