Darmstadt, 23. März 2011

    Hochschule Darmstadt zu Gast bei Schenck Process

    Wissenschaft und Praxis im Dialog

    Im Rahmen des Erfahrungsaustauschs und um Einblicke in die Praxis zu gewinnen, waren Professoren der Hochschule Darmstadt (hda) am 22. März 2011 zu Gast bei Schenck Process. Neben Präsident Prof. Dr. Ralph Stengler und Dekan Prof. Dr. Bernhard May hatten sich rund 20 Professoren des Fachbereichs Maschinenbau, Kunststofftechnik und Mechantronik zu der Exkursion eingefunden. Auf dem Besichtigungsprogramm standen unter anderem ein Rundgang durch die Endmontage, das TestCenter, die Direktwägetechnik und die Schwingmaschinen. Eine gute Gelegenheit, das Unternehmen und verschiedene Entwicklungsprojekte, wie beispielsweise das Kranwaagen-Projekt, vorzustellen und natürlich ausgiebig zu fachsimpeln. So wurde neben dem regen Erfahrungsaustausch über eine zukünftige Zusammenarbeit zwischen Hochschule und Schenck Process diskutiert, die laut Dr. Weyrauch unter einem sehr guten Stern stünde.