Darmstadt, 24. Oktober 2012

    Schenck Process übernimmt Shenyang Stock Electric Power Equipment Company Ltd.

    Ausbau der Marktposition im Bereich der Kraftwerksindustrie

    Schenck Process hat sämtliche Anteile an der Shenyang Stock Electric Power Equipment Company Ltd. vom bisherigen Joint Venture Partner Shenyang Electric übernommen. Somit hält Schenck Process seit Ende September 100 Prozent der Anteile am bisherigen Gemeinschaftsunternehmen.

    Das jüngst akquirierte Unternehmen wurde 1993 als Joint Venture zwischen Shenyang Electric Power Machinery General Factory und Stock Equipment Company gegründet, einem Tochterunternehmen der Schenck Process Group. Heute ist es einer der führenden Anbieter für die chinesische Kraftwerksindustrie. Hinzu kommt eine stetig wachsende internationale Marktpräsenz. So wurden 2011 mehr als die Hälfte der Produkte ins Ausland exportiert.

    „Die Übernahme der Shenyang Stock Electric Power Equipment Company ist für uns ein wichtiger Schritt für den weiteren Ausbau unserer Marktposition als Zulieferer für die Kraftwerksindustrie. Zudem schaffen wir uns neue Zugangswege zum wachsenden asiatischen Markt, der weiterhin viel Potenzial bietet. Insbesondere unsere Lösungen im Bereich Alternativer Brennstoffe und weiterer umweltschonender Technologien sollten dazu beitragen, die Wachstumschancen dieser Region optimal zu nutzen“, erklärt Dr. Jochen Weyrauch, President und CEO von Schenck Process.