Darmstadt, 31. März 2007

    Neue Lösung für Kleinstmengenförderung: PureFeed® DP

    Schenck Process geht neue Wege im Bereich der Förderung kleinster Schüttgutmengen. Mit dem PureFeed® DP wird jetzt ein Dosiersystem vorgestellt, das sich insbesondere zur kontinuierlichen, gravimetrischen Kleinstmengendosierung von Pulvern mit manueller Nachfüllung eignet.

    Die innovative Technologie des PureFeed® DP ermöglicht die punktgenaue Dosierung kleiner Mengen von 20 Gramm bis zu 2 Kilogramm pro Stunde durch eine drehzahlgeregelte, keramische Räumscheibe, die am Boden eines zylindrischen Behälters rotiert und als Austragorgan wirkt.

    Sie trennt den Materialvorrat von der Austrittöffnung, verhindert ein unkontrollierte Ausfließen und beugt einer Verdichtung des bereits eingezogenen Schüttgutes vor. Der störkraftarme Lauf der bewegten Teile, das pulsationsfreie Austragprinzip und der große Einstellbereich ermöglichen eine präzise, gravimetrische Dosierung, insbesondere von Kleinstmengen, ohne Austausch des Austragorgans. Die Räumscheibe ist zum Patent angemeldet.

    Ebenso wie beim PureFeed® AP, dem schneckenbasierten „großen Bruder“ aus der PureFeed®-Familie für hohe Förderleistungen, sind auch hier Wartung, Reinigung und Demontage ausgesprochen benutzerfreundlich. Die produktberührten Komponenten aus Edelstahl sind elektropoliert, Räum- und Bodenscheibe sind aus hochwertiger Keramik. Der Werkstoff ist beständig gegen Verschleiß, aggressive Reinigungsmittel und hohe Temperaturen. Alle Anschlussstutzen sind mit ClampVerschlüssen ausgestattet. Die Dosiereinheit ist zum Transport staubdicht verschließbar.

    Typische Einsatzgebiete des PureFeed® DP sind die Pharma-, Kosmetik und Lebensmittelindustrie zur Beschickung von Mühlen, Mischern, Extrudern und Reaktoren sowie in Versuchs- und Laboranlagen. Insbesondere im Pharmabereich sind entsprechende neue Produktionsmethoden gefragt: Zum einen zwingen hier Wettbewerb und Kostendruck zu besonders präziser Verarbeitung, zum anderen stehen zunehmend potentere Wirkstoffe zur Verfügung, von denen immer geringere Mengen zugefügt werden müssen. Diesem Bedarf wird der PureFeed® DP jetzt gezielt gerecht.