Darmstadt, 10. Oktober 2012

    Ausgezeichnetes Engagement: Schenck Process erhält SCHULEWIRTSCHAFT-Unternehmenspreis Hessen

    Schenck Process macht sich besonders stark für die junge Generation. Das haben auch die Juroren des SCHULEWIRTSCHAFT-Unternehmenspreises Hessen erkannt und Schenck Process für besonders herausragende und nachhaltige Nachwuchsförderung den Preis „Mein Engagement macht Schule“ verliehen.

    Die Auszeichnung würdigt vorbildliches Engagement von Unternehmen für die Bildung von Jugendlichen und steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Wirtschaft und Technologie. Der in diesem Jahr erstmals vergebene Preis wurde in drei Kategorien verliehen, wobei Schenck Process in der Kategorie „Unternehmen bis 101 – 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“ als Sieger hervorging.
    Besonders beeindruckt hat die Jury, dass sich Schenck Process bereits seit 30 Jahren für den Nachwuchs engagiert und dabei den Schritt in die Zukunft inklusive der Präsenz in sozialen Netzwerken trotzdem nicht verpasst hat. Zudem gewürdigt wurde der Schenck Process Einsatz auf internationaler Ebene: Das Unternehmen ist mit Partnerschulen in Spanien und Brasilien verbandelt und stellt den Schülerinnen und Schülern regelmäßig Praktikumsplätze zur Verfügung.

    Schenck Process ist ebenfalls für den SCHULEWIRTSCHAFT-Unternehmenspreis auf Bundesebene nominiert, der am 29. Oktober 2012 in Frankfurt am Main vergeben wird.