Tiernahrungsbranche

    Die Tiernahrungsindustrie war lange auf der Suche nach Lösungen zur Dosierung von Inhaltsstoffen vom Prozess über Verpackung bis hin zur Herstellung des fertigen Produkts. Es waren zuverlässige, kostengünstige und wartungsfreie Systeme gefragt, die die Stoffe kaum bis gar nicht beschädigen.

    Schenck Process liefert verschiedene Lösungen für die pneumatische und mechanische Förderung sowie Systeme für die Schüttgutdosierung und Prozesssteuerungen an die bekanntesten Marken der Tiernahrungsindustrie. Das Unternehmen verfügt über umfassende Erfahrung in dieser Branche und liefert Prozesslösungen, die auf den Kerntechnologien des Unternehmens aufsetzen. Darüber hinaus bietet Schenck Process Beratung und Konzeption für Equipment an, um die Effizienz und Produktionsraten der Prozesse zu steigern.

    Schenck Process stimmt die Lösungen speziell auf die kundenseitigen Anforderungen ab und berücksichtigt dabei, dass qualitativ hochwertige Produkte mit möglichst wenig Qualitätsverlusten und höchster Effizienz und Produktsicherheit hergestellt werden müssen.

    Kürzlich in der Tiernahrungsbranche installierte Lösungen sind:

    • LKW- bzw. Zugentladeanlage und Schüttgutlagerung für Mehl
    • Anlageninterne Transportlösungen für Haupt-, Neben- und Mikro-Inhaltsstoffe
    • System-Upgrades für Anlagensteuerungen
    • Staubfilter für Anlagen
    • Absaugung in Hammerwerken, Förderung und Staubfilter
    • Räumsysteme für Mischer und Extruder
    • Beschichtungssysteme
    • Kontinuierliche Dichtstromförderung fertiger Produkte
    • Abgasreinigungssysteme für Trockner und Kühler
    • Dosierung von Haupt- und Nebeninhaltsstoffen sowie trockener Geschmacksträger
    • Nicht spezifikationsgerechte Rückförder- und Mahlsysteme
    • Extrudernegativluftkorridore
    • Geruchsminderungssystem

    Schenck Process bietet die folgenden Technologien an:

    E-finity sind kontinuierliche pneumatische Niederdruck-Dichtstromfördersysteme, die den geringsten Luftfluss aufweisen und Material mit minimalen Qualitätsverlusten befördern Das System verfügt über glatte und randlose Rohrverbindungen sowie kontaminationsarme Umlenkstücke mit glatten, voll durchgängigen Umleitungen. Der Materialfluss wird verlangsamt und landet schonend im Abwurfbehälter.

    MechaTron®-Dosierer eignen sich für verschiedenste volumetrische und gravimetrische Dosieranwendungen. Sie lassen sich komplett von der prozessabgewandten Seite abmontieren. Der Dosierer lässt sich schnell reinigen, neu konfigurieren und warten. Lebensmittelechte Ausführungen nach 3-A sind ebenfalls erhältlich. Der MechaTron eignet sich für die Dosierung von Haupt- und Nebeninhaltsstoffen sowie von trockenen Geschmacksträgern.

    MoveMaster®-Kettenförderer befördern Getreide als Schüttgut von der Anlieferung zu Lagersilos. Die Kettenförderer weisen eine hohe Zugfestigkeit auf und eignen sich auch für große Materialmengen. Sie erledigen ihre Aufgabe zuverlässig und effizient und sind äußerst wartungsarm.

    Die MULTIDOS-Dosierbandwaage DEA mit offenem Rahmen wurde speziell für lebensmittelechte Prozesse für die Tiernahrungs- und Lebensmittelindustrie entwickelt. Das Dosierband lässt sich schnell und ohne Werkzeug entnehmen und erleichtert so die häufige Reinigung. Eine Edelstahl-Wägezelle (IP69K) hält selbst Hochdrucksprühwasser stand, und ein auf der Welle aufgebrachtes, wasserdichtes Antriebssystem sorgt für die Kraftübertragung. Produktberührte Flächen sind aus Edelstahl (316). Damit ist das System ideal für das lebensmittelechte Dosieren und Verwiegen geeignet.

    Der MULTICOR®-Massenströmungsmesser arbeitet präzise, verfügt über eine geringe Bauhöhe und ist staubdicht. Somit eignet er sich optimal für das Dosieren von extrudiertem Getreide. Der Massendurchflussmesser verfügt über eine Antriebswelle und ein partitioniertes Messrad und macht sich das Coriolis-Prinzip zunutze, bei dem das Rohmaterial beschleunigt wird und die resultierenden Kräfte zur genauen Messung der Durchflussrate dienen.

    ModuPlasma™ ist ein Direktaufbereitungssystem, d. h., die Emissionen werden durch ein Energiefeld geleitet. Dadurch unterscheidet es sich von anderen Plasmalösungen, bei denen Ozon in die Emissionen eingeleitet wird. Diese direkte Aufbereitung führt zu einer Oxidation, die 1 bis 10 Millionen Mal schneller abläuft als in der Natur. Schnelle und umweltgerechte Ergebnisse.

    Downloads Klicken Sie auf die Flagge, um die Datei in Ihrer Sprache herunterzuladen

    Sonderdrucke / Studien
    Schutz empfindlicher Materialien bei der pneumatischen Förderung
    CONVEYING IDEAS 1
    CONVEYING IDEAS 2
    CONVEYING IDEAS 3
    CONVEYING IDEAS 4
    CONVEYING IDEAS 5
    Low Pressure Continuous Dense Phase Conveying of Dry Pet Foods